Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
Feuerlöscher ist nicht gleich Feuerlöscher!
B2B NORD | Bernd Maaß

Feuerlöscher ist nicht gleich Feuerlöscher!

Quickborn (sh/jl) Brandschutz – besonders wichtig für Unternehmen! Es versteht sich von selbst, dass sich damit Leben retten, Schäden minimieren und Kosten sparen lassen. Es gibt dazu eine Vielzahl von Richtlinien, Vorschriften und Gesetzen. Das gilt auch für die Wahl des richtigen Feuerlöschers. Es gibt keinen Universalfeuerlöscher, die Wahl des Löschmittels muss sich nach der Brandklasse richten.

„Die Palette der Feuerlöscher muss so vielseitig sein wie die verschiedenen Brandklassen selbst. Um es deutlich zu sagen: so etwas wie den Universal-Feuerlöscher für jeden Brand gibt es einfach nicht. Jedes Feuer hat, bedingt durch die Vielzahl brennbarer Stoffe, seine ihm eigenen chemischen Prozesse und Vorgänge. Das Löschmittel muss auf den jeweiligen Brennstoff abgestimmt sein, um eine optimale Löschwirkung zu erzielen. Aus diesem Grund gibt es bundesweit eine Einteilung der Brandklassen, die durch Normen und Gesetze geregelt ist“, so Brandschutzbeauftragter und Gebäudeenergieberater Bernd Maaß.

Die einzelnen Brandschutzklassen
• Zur Brandklasse A gehören Brände fester Stoffe, hauptsächlich organischer Natur, die normalerweise unter Glutbildung verbrennen, beispielsweise Holz, Papier, Textilien, Kohle oder Autoreifen.
• Die Brandklasse B umfasst Brände von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen, wie Benzin, Benzol, Öle, Kunststoffe, Lacke, Teer, Äther, Alkohol, Stearin oder Paraffin.
• In die Brandklasse C sind Brände von Gasen eingeordnet, z.B. Methan, Propan, Wasserstoff, Acetylen, Erdgas oder Stadtgas.
• Bei der Brandklasse D handelt es sich um Brände von Metallen, beispielsweise Aluminium, Magnesium, Lithium, Natrium, Kalium und andere Legierungen. „Der Vollständigkeit halber sei noch gesagt, dass es früher die Brandklasse E für Elektrobrände gegeben hat. Diese ist jedoch ersatzlos gestrichen worden, denn Strom brennt nicht, sondern immer nur die Stoffe von elektrischen Anlagen.“

Bernd Maaß berät seine Kunden ausführlich zu diesem Thema. „Selbstverständlich kontrollieren wir gerne auch den Brandschutz in ihrem Unternehmen“, so Bernd Maaß abschließend.

B2B NORD Feuerlöscher ist nicht gleich Feuerlöscher!
Bernd Maaß
Bernd Maaß
Amselweg 30
25451 Quickborn
Tel.: 04106-658792
info (at) ebs-maass.de
www.ebs-maass.de
Weitere Artikel lesen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen