Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
„Kein alter Hut, sondern ein zeitloser Hit“
B2B NORD | Christian J. Fuchs

„Kein alter Hut, sondern ein zeitloser Hit“

B2B NORD „Kein alter Hut, sondern ein zeitloser Hit“
Wedel/Kreis Pinneberg (MIT/lm) Die Schlagzeilen machen die großen Konzerne. Deutsche Bank, VW & Co. sind aber laut Christian J. Fuchs nicht die Motoren für die Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Der stellvertretende Landesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU (MIT) in Schleswig- Holstein und MIT-Vorsitzender im Kreis Pinneberg sowie Landesbeauftragter des Wirtschaftsrates weiß genau: „Ohne den Mittelstand geht gar nichts.“ Der Spruch vom „Rückgrat der Wirtschaft“ sei zwar ein typischer Fall fürs Phrasenschwein, treffe aber nichtsdestotrotz vollkommen zu, betont der Mittelstandspolitiker aus Wedel.

Das belegen die Fakten. Laut einer Untersuchung des Bundeswirtschaftsministeriums gehören mehr als 99 Prozent der Betriebe in der Bundesrepublik zum Mittelstand. Diese Firmen steuern mehr als 50 Prozent zur gesamten Wirtschaftsleistung des Landes bei und beschäftigen weit mehr als die Hälfte der sozialversicherungspflichtigen Angestellten. Ihr Umsatz lag 2011 bei rund 2,1 Billionen Euro. Was die wenigsten wissen: Rund 90 Prozent aller mittelständischen Unternehmen beschäftigen fünfzig oder weniger Mitarbeiter. Diese Betriebe und die dort arbeitenden Menschen sind die tragenden Säulen unserer Wirtschaft. Handwerker, Gewerbetreibende, Landwirte, Angehörige der Freien Berufe, Leitende Angestellte, verantwortlich Tätige in Wirtschaft und Verwaltung – die Bandbreite im Mittelstand ist riesig. Und dementsprechend groß der Anteil am beständigen Wachstum der Bundesrepublik. „Der Mittelstand ist ein deutsches Phänomen, um den das Ausland uns beneidet“, stellt Fuchs fest. Innovationen, Fleiß, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Nachhaltigkeit – dafür stehen die mittelständischen Betriebe. Werte, die im Zeitalter des Turbokapitalismus bei vielen in Vergessenheit geraten sind. Nicht bei der MIT. Sie sieht ihre Aufgabe vor allem darin, die hart für den Erfolg arbeitenden Betriebe und deren Angestellte zu unterstützen. „Wir vertreten die Interessen der Mittelständler“, sagt Christian Fuchs. Damit ist die Mittelstandsvereinigung nicht nur ein Motor für den Wirtschaftsstandort, sondern übernimmt auch soziale Verantwortung. Denn die durch den ehemaligen Wirtschaftsminister und Bundeskanzler Ludwig Erhard berühmt gewordene Soziale Marktwirtschaft ist für die MIT ebenso wie für den Mittelstand „kein alter Hut, sondern ein zeitloser Hit“, betont der stellvertretende MIT-Landeschef. Der Wohlstand für alle sei schließlich immer noch ein erstrebenswertes Ziel. Die Soziale Marktwirtschaft stehe für wirtschaftlichen Erfolg und soziale Gerechtigkeit „und ist deshalb eine Idee, die eine Renaissance verdient hat“, so Fuchs. Gerade der Mittelstand lebt nach seiner Auffassung dieses Vorzeigemodell, das die Bundesrepublik erst groß gemacht hat. Nachhaltiges Handeln zum Wohle des Unternehmens und der Menschen seien die Grundsätze, denen sich die mittelständischen Betriebe verpflichtet fühlen. „Dass diese Strategie wesentlich zukunftsorientierter ist als die hemmungslose Jagd nach der größtmöglichen Rendite um jeden Preis, dürfte spätestens durch die Finanzkrise auch der letzte bemerkt haben“, sagt der Mittelstandspolitiker aus Wedel.

Foto: Christian J. Fuchs, stellvertretender Landesvorsitzender der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung (MIT) in Schleswig-Holstein sowie MIT-Vorsitzender im Kreis Pinneberg, Fuchs@MIT-Kreis-Pinneberg.de
FMP Fuchs & Co. KG
FMP Fuchs & Co. KG
Schwartenseekamp 7
22880 Wedel
Tel.: 04103 / 1899765
E-Mail: online (at) fmp-fuchs.de
www.fmp-fuchs.de
Weitere Artikel lesen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen