Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
Spezialist für den Mittelstand
B2B Wirtschaft |

Spezialist für den Mittelstand

B2B NORD Spezialist für den Mittelstand
Bad Segeberg (em) Maßgeschneiderte Lösungen für Betriebliche Alters-, Kranken- und Berufsunfähigkeitsvorsorge sowie der Gesellschafter-/ Geschäftsführerversorgung.

Mit Einführung des Betriebsrentengesetzes zum 01.01.2002 haben Arbeitnehmer in Deutschland erstmals einen Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung. Dennoch ist die Verbreitung betrieblicher Altersversorgung bzw. die Zahl entgeltumwandelnder Mitarbeiter insbesondere in kleinen und mittelgroßen Unternehmen vergleichsweise gering und bisher fast ausschließlich auf den Bereich der Altersvorsorge abgestimmt.

Einer der Hauptgründe ist, dass viele Mitarbeiter schlicht nicht über ihren Rechtsanspruch informiert sind und daher auch nicht gezielt nach innerbetrieblichen Angeboten fragen. Vielen Arbeitnehmern ist gar nicht klar, dass sie ihre Krankenzusatz-, Berufsunfähigkeits- und Altersvorsorge aus dem Bruttolohn begleichen und damit Steuern und Sozialabgaben sparen können. Eine andere Ursache ist, dass sich Unternehmen mit der Thematik in der Regel aus unterschiedlichen Gründen sehr schwer tun. Letztlich sind auch viele Anbieter mit einer komplexen Gesamtlösung und dem notwendigen, dauerhaften Service überfordert und die Ergebnisse der wichtigen Durchdringung sind innerhalb der Belegschaft oft nicht erfolgreich.

Möglichkeiten sinnvoll nutzen
Die mögliche Sozialversicherungsersparnis für das Unternehmen wird dadurch nicht sichtbar. Deshalb verkennen die Unternehmen die überaus großen Einsparmöglichkeiten und die daraus resultierende, zusätzliche Umsatzrendite. Eine attraktive betriebliche Versorgung in Zeiten des Fachkräftemangels bringt darüber hinaus eine bessere Mitarbeiterbeschaffung und eine bessere Mitarbeiterbindung. Gut gemachte betriebliche Vorsorgeprogramme führen nicht zu finanziellen Belastungen, sondern zu massiven Einsparungen und damit zu spürbaren Verbesserungen, z. B. der Wettbewerbsfähigkeit, der Bilanzkennzahlen und damit auch der Refinanzierungskonditionen.

Fürsorgepflicht nachkommen
Diese Verbesserungen allein wären eigentlich schon Grund genug, sich dem Thema baldmöglichst und tiefgehend zu widmen. Zusätzlich gibt es noch einen weiteren sehr gewichtigen Punkt, sich dem Thema baldmöglichst zu stellen, denn: Unternehmen haben eine Fürsorgepflicht gegenüber ihren Mitarbeitern. Diese bringt es mit sich, dass sich Unternehmen nach herrschender Rechtsmeinung schadensersatzpflichtig machen, wenn jener Pflicht nicht bzw. nur unzureichend nachgekommen wird. Dieses kann bei falscher Herangehensweise sehr teuer werden. Dabei lässt sich dieses Risiko durch die Einschaltung eines spezialisierten und qualifizierten Dienstleisters, der über einen Servicevertrag auch die neuen Mitarbeiter zu Beginn ihrer Beschäftigung mit einbindet, auf einfache Weise vermeiden.

„Als Spezialist für betriebliche Altersversorgung haben wir uns sehr frühzeitig den Anforderungen gestellt und zählen seitdem eine Vielzahl von mittelständischen Unternehmen zu unseren Kunden, denen wir zu deutlichen finanziellen Vorteilen verhelfen und gleichzeitig vor etwaigen Schadensersatzansprüchen z. B. ausscheidender Mitarbeiter schützen“, erklärt Geschäftsführer Carsten Ott. Colonial Consulting GmbH stellt den mittelständischen Unternehmen einen kostenfreien Komplettservice zur Verfügung, der neben der schnellen, reibungslosen Umsetzung auch einen dauerhaften Servicevertrag beinhaltet. Neben den klassischen Varianten kann der Unternehmer auch sachwertorientierte Lösungen mit Garantien von verschiedenen Anbietern wählen, so dass einer möglichen höheren Inflation Rechnung getragen werden kann. Die Einbindung von Kranken- und Berufsunfähigkeitsversicherungen zu attraktiven Gruppenkonditionen erhöhen darüber hinaus die Attraktivität für den Beschäftigten und die daraus resultierende Ersparnis für das Unternehmen. Für den Unternehmer entsteht dadurch außerdem die Möglichkeit einer zusätzlichen kostenfreien Betriebsrente aus den Ersparnissen.

„Nutzen auch Sie unsere langjährige Erfahrung und unsere hohe Beratungskompetenz. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit unserem Bereichsleiter und Dozenten für betriebliche Altersversorgung, Herrn Frank Plän, der Ihnen kostenfrei eine Berechnung Ihres Einsparpotenzials errechnet und als Entscheidungsgrundlage zur Verfügung stellt. Sie erreichen ihn unter Tel. 04551 / 96 976. Es lohnt sich für Sie“, verspricht Ott.
Colonial Consulting Financial Services GmbH
Colonial Consulting Financial Services GmbH
Hamburger Straße 14
23795 Bad Segeberg
Tel.: 0 45 51 - 969 76
info (at) colonial-consulting.de
www.colonial-consulting.de
Weitere Artikel lesen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen