Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
Neuer Geschäftsführer für die GAB
B2B Wirtschaft | GAB

Neuer Geschäftsführer für die GAB

Kreis Pinneberg (em) Jens Ohde (52) wird neuer Sprecher der Geschäftsführung der Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Abfallbehandlung mbH des Kreises Pinneberg (GAB).

Die Bestellung eines neuen Geschäftsführers wurde erforderlich, weil der bisherige Geschäftsführer Gerd Doose zum Jahresende aus dem aktiven Berufsleben ausscheidet. Der Vertrag wurde am 2. November von Jens Ohde und dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates Landrat Oliver Stolz unterzeichnet. Ohde wird seine neue Aufgabe am 1. Januar 2014 antreten und erhält einen Vertrag über sechs Jahre. Jens Ohde hat umfangreiche berufliche Erfahrungen in der Entsorgungswirtschaft und kennt sowohl das operative als auch das strategische Geschäft der Branche auf privatwirtschaftlicher und kommunaler Seite. Der studierte Volkswirt und Politikwissenschaftler Ohde begann 1988 seine berufliche Laufbahn – parallel zum Studium – als Projektleiter. Seit 2010 ist Jens Ohde Geschäftsführer bei einem großen deutschen Entsorgungsunternehmen. In dieser Funktion vertrat er die Gesellschaft in verschiedenen Verbänden und Kammern. Ehrenamtlich engagiert sich der sportlich begeisterte Ohde als Mitglied des Umweltausschusses der Handelskammer Hamburg und ist Vorsitzender der „Loki Schmidt Stiftung“.

Landrat Oliver Stolz, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, erklärte anlässlich der Vertragsunterzeichnung: „Mit Jens Ohde bekommt unsere GAB einen versierten Fachmann der Entsorgungswirtschaft, der umfangreiche Erfahrungen im kommunalen Abfallbereich mitbringt. In den Vorstellungsgesprächen überzeugte Herr Ohde mich und die Mitglieder des Hauptausschusses durch sein bisheriges berufliches und ehrenamtliches Engagement, durch sein ruhiges aber bestimmtes Auftreten sowie sein fundiertes Wissen über die Herausforderungen der Abfallwirtschaft des Kreises Pinneberg.“ Mit Blick auf den Wechsel in der Geschäftsführung merkt Landrat Stolz an, dass der Kreis Pinneberg mehr als zufrieden auf die Leistungen der Abfallwirtschaft der vergangenen Jahre zurückblicken kann, was vor allem dem Geschäftsführer Gerd Doose zu verdanken sei.

„Herr Doose hat in den zurückliegenden Jahren die GAB zusammen mit unserem Partner Remondis professionell geführt und persönlich ein gutes und vertrauensvolles Verhältnis zur Politik gepflegt“, so Stolz weiter. „Da Herr Doose uns bei der Auswahl seines Nachfolgers beratend zur Seite stand, können wir sicher davon ausgehen, dass die Firmenpolitik als auch die Zusammenarbeit in der Gesellschaft und mit dem Kreis Pinneberg erfolgreich fortgeführt werden wird.“ „Ich freue mich sehr auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Herausforderungen, die auf mich warten“, so der designierte Geschäftsführer Jens Ohde. Die Auswahl erfolgte unter professioneller Begleitung durch das Personalberatungsunternehmen Martens u. Partner, Hamburg. Im gesamten norddeutschen Raum wurden über 100 potentielle Kandidaten gesichtet.

Foto: Jens Ohde und Landrat Oliver Stolz bei der Unterzeichnung des Vertrags.

B2B NORD Neuer Geschäftsführer für die GAB
Weitere Artikel lesen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen