Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
Leibniz expandiert nach Kaltenkirchen
B2B Wirtschaft | Leibniz Privatschule

Leibniz expandiert nach Kaltenkirchen

Bad Bramstedt/Kaltenkirchen (sh/lm) In der zweiten Dezemberhälfte zieht die Leibniz Privatschule mit Kindergarten, Grundschule, Gymnasium und Gemeinschaftsschule von Hitzhusen / Weddelbrook nach Kaltenkirchen in den Neubau an der Werner-von-Siemens- Straße 14.

Der erste offizielle Schultag nach fast zehn Jahren Hitzhusen / Weddelbrook ist dann in Kaltenkirchen am 8. Januar. Im Durchschnitt besteht eine Klasse aus 22 Schülerinnen und Schülern, nur in Ausnahmefällen gibt es höchstens 25 Kindern. „Eine geringe Klassenstärke ist für uns wichtig, um zu gewährleisten, dass jeder Schüler individuell gefördert werden kann“, so Barbara Manke- Boesten, Schulleitung und Mitglied der Geschäftsführung der Leibniz Privatschule.

Am 19. Januar wird die neue Schule offiziell eingeweiht und am 20. Januar haben Interessierte aus der Region die Möglichkeit, sich die Schule von innen anzusehen. Das Ziel der Leibniz Privatschule ist, Schüler zu intellektueller Anstrengung zu erziehen und gleichzeitig Freude am Lernen zu vermitteln. Die Privatschule glaubt an eine ganzheitliche Bildung, welche Erfahrungen auf den Gebieten der Geistes- und Naturwissenschaften, Sport und eine Vielzahl anderer außer- unterrichtlicher Aktivitäten enthält. „Jeder Schüler und jede Schülerin ist Teil unserer Gemeinschaft und trägt zu ihrer Stärke mit seiner Verantwortung und Leistung bei. Deshalb legen wir Wert auf respektvolles Verhalten, Verantwortung, Ehrlichkeit und Freundlichkeit“, so Gerhard Tolkmit, Mitglied der Geschäftsführung.

Jede Klasse hat neben der normalen Ausstattung Eigentumskästen und ab der 5. Klasse auch Schließfächer. In den Lernzonen stehen Schränke mit Laptops für jeden Schüler. In der Klasse und den Lernzonen außerhalb des Klassenraums arbeiten die Schülerinnen und Schüler nach der Instruktionsphase ruhig und selbständig an ihren Aufgaben. Der Lehrer betreut sie und hilft ihnen wie auch den Kindern in der Klasse. In der gymnasialen Oberstufe sind alle Schüler mit einem iPad ausgestattet. Selbstverständlich gibt es ausreichend Projektoren oder Hörstationen für den Fremdsprachenunterricht.

„Wir streben es an, unsere Schülerinnen und Schüler zu kreativen, mitfühlenden Menschen zu entwickeln, die neugierig auf die Welt sind und ihren Weg in einer globalisierten Zukunft finden“, so Egon Boesten, Schulleiter der Leibniz Privatschule in Kaltenkirchen.
www.leibniz-privatschule.de

B2B NORD Leibniz expandiert nach Kaltenkirchen
Leibniz Privatschule
Leibniz Privatschule Elmshorn
Ramskamp 64b
25337 Elmshorn

Leibniz Privatschule Kaltenkirchen
Werner-von-Siemens-Straße 14
24568 Kaltenkirchen
Elmshorn:
info (at) Leibniz-Privatschule.de
www.leibniz-privatschule.de

Kaltenkirchen:
kaltenkirchen (at) leibniz-privatschule.de
www.leibniz-privatschule.de
Weitere Artikel lesen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen