Keynote Speaker
April 2017
11:00 - 11:30 Uhr | Impulsforum [OG]
Höhere Leistungsbereitschaft durch gesunde Führung
Marcus Lauk
Buchautor
German Speakers Association e.V.
Aktuelle Studien belegen: "Gesunde Führung" beeinflusst die psychische Gesundheit in Unternehmen und damit auch die Unternehmensleistung positiv. Doch was sind die Erfolgsfaktoren, die zu mehr Gesundheit und mehr Leistungsbereitschaft in Unternehmen führen?
Maßgeblich für gesunde Führung ist, dass sich die Geschäftsführung und das obere Management ihrer Vorbildfunktion bewusst sind. Denn: Gesundheit ist ansteckend. Gesunde Führung auf der höchsten Hierarchieebene wirkt sich positiv auf alle Führungsebenen und somit auf die Mitarbeiter aus. Aber Vorsicht! Für die eigene Gesundheit, ist jede Mitarbeiterin/jeder Mitarbeiter selbst verantwortlich. Doch was bedeutet Gesundheit?
Auf seiner Weltreise zu den 100-Jährigen hat Marcus Lauk gelernt, wie Gesundheit funktioniert und was es dafür braucht. Bei seinen Forschungsreisen in vier Langlebigkeitsregionen auf drei Kontinenten hat er mehrere Monate Zeit mit den ältesten Menschen der Welt verbracht. Seine Erkenntnisse: verblüffend. Sein Gesundheitskompass: wegweisend. Sein Vortrag: lebensverlängernd.
lesen Sie mehr
11:45 - 12:15 Uhr | Impulsforum 1 [OG]
Das SIEgER-Team - oder wie Frauen und Männer wirklich erfolgreich zusammenarbeiten
Katrin Seifarth
Buchautorin
German Speakers Association e.V.
Frauen und Männer sind verschieden - zum Glück! Und sie haben auch in typischen Geschäftssituationen unterschiedliche Bedürfnisse. In ihrem nach dem gleichnamigen Buch benannten Vortrag "Das SIEgER-Team" illustriert Katrin Seifarth mit einem Augenzwinkern anhand alltäglicher Geschäftssituationen typisch weibliche und typisch männliche Verhaltens- und Kommunikationsweisen am Arbeitsplatz und schildert den gezielteren Umgang damit. Sie zeigt auf, wie die Zusammenarbeit von Frau und Mann reibungsloser und effektiver gelingt, ohne dass SIE zum halben Mann und ER zum Frauenversteher mutieren muss. Sie erklärt, wie wir Prozesse und Abläufe so gestalten, dass sowohl SIE als auch ER sich darin wohl fühlen und das Potenzial von beiden gehoben wird. Ihr ist wichtig, dass nicht nur SIE sich an die "Männergeschäftswelt" anpasst, sondern auch ER alternative Verhaltens- und Kommunikationsweisen erprobt, um das Potenzial der Frauen am Arbeitsplatz besser zu heben.
lesen Sie mehr
12:30 - 13:00 Uhr | Impulsforum [OG]
Die Macht der Entscheidung
Benedikt Ahlfeld
Speaker, Trainer und Buchautor
German Speakers Association e.V.
20.000 Entscheidungen treffen wir jeden Tag. Die meisten davon blitzschnell. Das beweist die Hirnforschung. Die wenigsten allerdings sind rational und überlegt. Das belegt die Verhaltensökonomie. Erfahren Sie in diesem Vortrag welche 3 Entscheidungsfallen Sie unbedingt vermeiden müssen und wie Sie die Strategien der Top-Entscheider für sich nutzbar machen können.
lesen Sie mehr
13:15 - 13:45 Uhr | Impulsforum [OG]
Fly or Goodbye - Richtig entscheiden mit der Kampfpiloten-Methode.
Holger Lietz
Kampfpilot im Business
German Speakers Association e.V.
Richtig zu entscheiden ist existenziell - ob in einem Kampfflugzeug oder in einem Unternehmenscockpit. Zugegeben, Managemententscheidungen müssen nicht in Sekundenschnelle getroffen werden und man endet auch nicht in einem "rauchenden Trümmerfeld". Aber, falsche unternehmerische Entscheidungen können einen Verantwortungsbereich, ein Projekt oder sogar ein ganzes Unternehmen ins Trudeln und zum Absturz bringen. Hätten Sie gedacht, dass NOKIA, der einstige Weltmarktführer von Mobilfunkgeräten, keine Antwort auf Smartphones findet und in wenigen Jahren einfach vom Markt verschwindet?
Damit Sie vor solchen Entwicklungen gewappnet sind, überträgt Holger Lietz die Methoden von Kampfpiloten auf die Anforderungen an Manager und Mitarbeiter. In seinem Vortrag steigen Sie in das Cockpit eines Kampflugzeuges und erhalten Impulse, wie Sie richtig und souverän entscheiden, wenn es darauf ankommt!
Erleben Sie mit Holger Lietz einen Experten und internationalen Top-Speaker zu den Themen Entscheidungsmanagement, Vertrieb und Marketing.
lesen Sie mehr
14:00 - 14:30 Uhr | Impulsforum [OG]
So werden Sie zum Kundenmagneten
Carmen Brablec
Magnetfaktor-Mentorin
German Speakers Association e.V.
Wer es schafft, seine Expertise zur Marke zu entwickeln, wird in Zukunft gebeten und muss nicht mehr bitten, um Aufträge, Kunden oder Mitarbeiter. Akquise, Preisverhandlungen und Einwandbehandlung gehören in die alte Marketing-Welt. Die Zukunft gehört den mittelständischen Unternehmen, die ihren Magnetfaktor für sich arbeiten lassen.
Es ist nicht mehr entscheidend, wie gut Unternehmen potentiellen Kunden hinterherlaufen können und Neins sammeln, sondern wie Unternehmer die eigene und die Expertise ihres Unternehmens so präsentieren und positionieren, dass die richtige Zielgruppe versteht was sie tun und sich angezogen fühlt.
In ihrem Vortrag beschäftigt sich Carmen Brablec mit Strategien, die den idealen Wunsch-Kunden und -Mitarbeiter langfristig und dauerhaft anziehen, ohne großes Werbebudget und aktive Kundenansprache. Damit sich Unternehmen vom Bittsteller zum Zielgruppen-Magneten und damit zur Marke entwickeln. Die Beispiele aus der Praxis liefern Unternehmern zahlreiche Impulse, die Strategien auf ihre individuelle Situation anzuwenden.
lesen Sie mehr
14:45 - 15:15 Uhr | Impulsforum [OG]
Effektiv Zeit sparen im Business - mit praxiserprobten Apps und Onlinetools!
Joachim Rumohr
XING-Experte Nr. 1
Organisieren Sie sich clever mit den richtigen Apps und Programmen. Verschaffen Sie sich freie Zeit trotz steigendem Arbeitsdruck! Joachim Rumohr nimmt sich regelmässig Zeit seine Büroorganisation zu optimieren und testet dafür immer wieder neue Software und Apps. So ist er stets auf dem aktuellen Stand, nutzt für sich die effektivsten Werkzeuge und gewinnt damit mehrere Wochen Arbeitszeit pro Jahr. In diesem Vortrag öffnet er seinen Werkzeugkasten und zeigt mit welchen Produktivitätstools er die täglich anfallende administrative Arbeit auf ein Minimum reduziert.
lesen Sie mehr
15:30 - 16:00 Uhr | Impulsforum [OG]
Die Google Strategie des B2B Profis: Endlich Kunden online erreichen.
Christian Spancken
Buchautor
German Speakers Association e.V.
Christian Spancken ist einer der wenigen Google Partner Academy Trainern in Deutschland und absoluter B2B Experte. Das Onlinemarketing funktioniert weiß auch mittlerweile fast jeder, große Onlinehändler würden ohne diesem gar nicht existieren und die Tools der Onlineriesen werden immer professioneller. Doch gerade im Geschäftskundenbereich ist der Entscheidungsweg ein anderer und die etablierten Strategien funktionieren nicht. Dabei verändern sich die Consumer und mit Ihnen die Geschäftsentscheider. Die geheimen Insights von Google AdWords & Co für den B2B Bereich. Warum vollständige Vertriebsautomatisation im B2B noch nicht gelingt und wie die KMUs zu digitalen Hidden Champions werden.
In diesem Vortrag zeigt Christian Spancken Strategien und Auswertungsinterpretationen, die überraschen und meist verborgen bleiben. Außerdem lernen Sie, wann Sie ihre Agentur feuern sollten und welche Tricks Ihnen jede Menge Lehrgeld ersparen. Ehrliche Fakten zu den Onlinekanälen und welche Entscheidungen Sie selbst treffen müssen.
lesen Sie mehr
eBusiness-Lotsen
November 2015
Folgt in Kürze.
Rückblick April 2015
eBusiness-Lotsen
Neue Partner der B2B NORD sind die eBusiness-Lotsen. In ihren Vorträgen zu E-Commerce und Online Marketing geben die eBusiness-Lotsen Unterstützung und wertvolle Informationen für Unternehmen. Während des Messetages stehen die eBusiness-Lotsen allen interessierten Unternehmen am Stand 68 im Obergeschoss für weitere Fragen zur Verfügung
11:00 - 11:30 Uhr | Impulsforum 1 [OG]
Der IT-Notfallkoffer
Andreas Schmidt, eBusiness NordOst
Das Thema IT-Sicherheit ist durch die aktuelle Berichterstattung in den Medien weiter stark in den Fokus einer breiten Masse von Menschen gerückt. Die zentralen Fragen lauten oft: Wie sicher sind meine Daten? Werde ich unbemerkt überwacht? Ist meine IT sicher? Wie handle ich im Falle eines Falles? Was kann ich noch tun?
Für Unternehmen stellen sich diese Fragen genauso. Allerdings haben böswillige Angriffe auf die IT-Systeme oder der Diebstahl von Daten wesentlich größere Auswirkungen und können sogar existenzbedrohend für das Unternehmen sein. Große Unternehmen beschäftigen ganze Abteilungen damit, die Sicherheit der IT-Infrastruktur und der Unternehmensdaten sicherzustellen. Aber was können kleine Unternehmen mit geringem Aufwand erreichen?"
Vita:
Andreas Schmidt, wurde 1974 in Schwerin geboren. An der Universität Rostock studierte er Wirtschaftsinformatik. Nach einer Tätigkeit bei einem großen regionalen IT-Dienstleister wurde er vor 10 Jahren Projektmanager bei der Agentur für Technologietransfer und Innovationsförderung Westmecklenburg GmbH in Schwerin. Als fachlicher Projektleiter ist er hier als "eBusiness-Lotse NordOst" aktiv. Die inhaltlichen Schwerpunkte des "eBusiness-Lotsen NordOst" liegen im Bereich Wissensmanagement und Green IT. Durch seine Ausbildung und berufliche Tätigkeit kann Herr Schmidt aber auch zu einer Vielzahl anderer IT-Themen Informationen geben. Sein Vortrag auf der B2B Nord befasst sich beispielsweise mit der IT-Sicherheit in Unternehmen. Neben dieser Aufgabe als "eBusiness-Lotse NordOst" informiert Herr Schmidt kleine Unternehmen bei der technischen und finanziellen Vorbereitung und Umsetzung innovativer Vorhaben.
14:00 - 14:30 Uhr | Impulsforum 1 [OG]
Social Media Strategisch planen
Dr. Bettina Hermes, eBusiness Lotse Hamburg
Vielen Unternehmen ist bewusst, dass das Internet einen großen Einfluss auf die Geschäftsprozesse und den Geschäftserfolg hat: Seien es Marketing und Geschäftsanbahnung, die Personalgewinnung und Weiterbildung oder auch die Reputation des eigenen Unternehmens - am Internet kommt man heut zutage nicht mehr vorbei. In diesem Zusammenhang sind auch die sozialen Medien und Netzwerke und alles, was in diesem Zusammenhang als soziale Interaktion im Internet zu verstehen ist, für Unternehmen relevant geworden. Der eBusiness-Lotse möchte mit dieser Veranstaltung einen Beitrag zur Information vor allem kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) leisten. Damit richtet sich diese Veranstaltung vor allem an die Unternehmen, die in sozialen Netzen noch wenig aktiv sind, sich aber für neue Wege und Chancen für ihren Betrieb interessieren.
Vita:
Dr. Bettina Hermes, geb. 31.05.1977 studierte Betriebswirtschaftslehre bevor sie im Bereich Wirtschaftsinformatik promovierte. Als selbständige Beraterin und Regierungsangestellte für IT-Projekte der saarländischen Landesregierung konnte sie umfangreiche praktische Erfahrungen sammeln bevor sie schließlich im Oktober 2012 die Stelle als eBusiness-Lotsin in der Handelskammer Hamburg übernahm.
Kompetenzforum 2 [OG]
"Handwerk und IT als Basis für selbstbestimmtes Wohnen auch im Alter"
Wolfram Kroker, eBusiness-Lotse Lübeck
Eigentlich fing alles einmal mit der Fernbedienung für den Fernseher an. Sie schaffte uns Erleichterung, Entspannung und Mehrwert beim gemütlichen Fernsehabend. Wir waren digital im Wohnzimmer unterwegs. Die Technik entwickelte sich stetig weiter und auch das Bedürfniss nach häuslichem Komfort beim Kunden wuchs immer weiter. Gerade im Zuge des demografischen Wandels werden diese Entwicklungen immer wichtiger. Smart Home, Ambient Assisted Living (AAL) uvm., bieten dem Handwerk die Möglichkeit am Wachstum dieser Themen aktiv mitzuwirken und ihre Chance für die Zukunft des Betriebes zu sichern..
Vita:
Wolfram Kroker, geb. 01.02.1961 studierte Jura und Philosophie. 1990 entdeckte er seine Begeisterung für die IT und war seitdem in leitender Funktion im Vertrieb, Schulung und Consulting tätig. Seit 2002 ist er bei der Handwerkskammer Lübeck im Bereich IT eingesetzt und ist der eBusiness-Lotse Lübeck.
Let's Talk About Sales
November 2015
11:00 - 11:30 Uhr | B2B LOUNGE [EG]
WirtschaftsDialog Finanzen
WirtschaftsDialog Finanzen:
Unternehmensfinanzierung & Fördermittel
Ohne ein tragfähiges Finanzierungskonzept lässt sich ein Unternehmen weder gründen noch weiterführen. Am Anfang steht die Erstellung eines Finanzierungsplanes. Eine Begleitung der Unternehmen von der Planung bis zur Durchführung ihres Projektes ist von zentraler Wichtigkeit. Banken und Sparkassen helfen Unternehmen mit ihrer Branchenerfahrung in der Geschäftsentwicklung, der Existenzfestigung sowie beim aktiven Umgang mit den sich wandelnden Märkten und Herausforderungen.

Experten diskutieren bei WirtschaftsDialog Finanzen wie man sich in der immer komplexer werdenden Welt von Fördermitteln und Krediten, von Rating und Eigenkapitalvorschriften zurechtfindet. Es gibt eine Vielzahl von Förder- und Zuschussmöglichkeiten, die von den unterschiedlichsten Institutionen auf europäischer, Bundes- und Landesebene gewährt werden können.
Wann können die KfW, Bürgschaftsbanken und Förderbanken in die Finanzplanung eingebunden werden? Wann erhalten Unternehmen öffentliche Mittel? Wie kann man in den Genuss von nicht rückzahlbaren Zuschüssen kommen und wie sind die Rahmenbedingungen bei der Unternehmensnachfolge?

Diese und weitere Fragen diskutieren Experten von Banken und Sparkassen im WirtschaftsDialog Finanzen auf der B2B NORD. Besucher und Aussteller sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren, Fragen zu stellen und bestehende und zukünftige Probleme zu thematisieren.
Teilnehmer des WirtschaftsDialog Finanzen
Ralf Günther Hamburger Sparkasse, Direktor Firmenkunden
Holger Zervas IB.SH (Investitionsbank Schleswig - Holstein),
Leiter Firmenkunden
Martin Deertz Sparkasse Südholstein: Vorstandsmitglied
Uwe Augustin Volksbank Pinneber-Elmshorn: Vorstandsmitglied
15:30 - 16:00 Uhr | B2B LOUNGE [EG]
WirtschaftsDialog Verkauf
WirtschaftsDialog Verkauf:
Verkaufen geht heute anders
Jan H. Winter Andreas Buhr brachte 2011 im GABAL Verlag sein Buch "Vertrieb geht heute Anders: Wie Sie den Kunden 3.0 begeistern" raus. Das ist jetzt vier Jahre her. Sind wir immer noch bei Kunden 3.0 oder sind wir schon im Vertrieb 4.0 wie zum Beispiel die Industrie angelangt?
Diese und weitere Fragen wollen wir Andreas Buhr am 12. November 2015 persönlich stellen.

Auf der B2B NORD hat der Moderator, Verkäufer und Wirtschaftsredakteur Jan H. Winter (Foto, rechts) neben Andreas Buhr, Keynote Speaker und Autor noch weitere Keynote Speaker und Autoren wie Stefan Heinrich, Ralf China und Brigitte Hermann zum Talk aufs Podium eingeladen. Was sind die neuesten Verkaufsmethoden. Funktioniert Verkauf im klassischen Sinne noch heute? Wer will noch Verkauf? Geht der Trend zur Beratung? Wird es demnächst auch die Messe 4.0 geben? Was heißt denn 3.0 oder 4.0? Ist das der digitale Kunde, über den wir alles wissen und alles dokumentiert haben, der dann jedoch trotzdem individuell behandelt werden will!? Wie viel automatisierten Verkauf lässt ein Kunde überhaupt zu? All diese spannenden Fragen werden wir mit unseren Gästen auf der Bühne besprechen. nichts.
WirtschaftsDialog
April 2017
12:30 Uhr | WirtschaftsDialog Logistik [EG]
WirtschaftsDialog Logistik
Digitalisierung treibt Logistik an
Hamburg (fg/kv) Am Tag der Logistik lädt die SVG gemeinsam mit der Logistik Initiative Schleswig Holstein interessierte Besucher in das Fachforum Logistik auf der B2B NORD ein. Im Fokus steht an diesem Tag die Digitalisierung in der Logistik.

Die Digitalisierung nimmt entscheidenden Einfluss auf unsere Gesellschaft und verändert die Lebens-, Wirtschafts- und Arbeitswelt. Es gilt nun die Bedingungen und Regeln der Logistik mit den Anforderungen und Notwendigkeiten des digitalen Wandels zu verknüpfen.
Die Realisierung intelligenter Logistik, Transporte und der digitalen Supply Chain setzt ebenso die Digitalisierung der Transportmittel sowie deren Infrastruktur voraus.

Die notwendigen Technologien, die Abwicklungs- Plattform und die Steuerungsmöglichkeit sowie die spezifische Kommunikationsfähigkeit bilden die technische Grundlage für Logistik 4.0. Dabei ist vieles, was als Zukunft der Logistik beschrieben wird, nicht mehr neu. RFID oder AutoID, intelligente Behälter, Container und Paletten, autonome Transportsysteme, automatisierte Regalsysteme, automatische Zufahrts- und Ladesysteme, Tracking und Tracing, Telematik und intelligente Verkehrssteuerung, sind zumindest als Basis vorhanden, sind aber auch gleichzeitig notwendige Bausteine für die digitale "intelligente Logistik".

Sicher ist, dass sich die Akteure der Logistik und der Transportketten weiter und intensiver vernetzen werden. Durch die Erweiterung des IKT-Einsatzes und der Digitalisierung von Abläufen und Prozessen wird sich eine mehr oder minder automatisierte und "intelligente" Logistik mit entsprechenden autonomen Transportketten entwickeln.

Tag der Logistik auf der B2B NORD im Fachforum Logistik Die Digitalisierung greift zum einen auch tief in die Unternehmensorganisation bzw. Unternehmensausrichtung ein. Zum anderen wird die Digitalisierung auch die Arbeitswelt verändern. Es ist zu erwarten, dass andere Formen der Zusammenarbeit zwischen Arbeitnehmern und Führungskräften entstehen und dass neue Formen von Arbeitsplätzen realisiert werden. Grössere Eigenständigkeit und Verantwortung der Mitarbeiter, qualifzierte Ausbildung, permanente Weiterbildung, geänderte Anforderungen an die Motivation und die Loyalität der Mitarbeiter sind nur einige Faktoren zu diesen Veränderungen. In der Verbindung mit ERP, Warehouse-Management- Systemen, den diversen automatisierten Kommissionierungssystemen und durch die permanent steigende Prozessoptimierung, ist der Weg zur Digitalisierung des immer weiter expandierenden e-Commerce (erweiterter Internet-Handel) beschritten.

Für die Zielsetzung Digitale Supply Chain ist darüber hinaus die umfangreiche Vernetzung der Akteure entlang der Wertschöpfungskette notwendig. Logistik 4.0 muss mit Hilfe offener Kommunikation und ebensolcher Prozesse den globalen Warenfluss auch dafür garantieren.

Experten diskutieren mit Vorträgen den Status quo und die mögliche Zukunft der Digitalisierung. Besucher und Aussteller sind herzlich eingeladen mit zu diskutieren, Fragen zu stellen und bestehende und zukünftige Probleme zu thematisieren.
Moderation:
Jan Winter Wirtschaftsredakteur, Regenta Kommunikation
Teilnehmer:
Georg Frischmuth Geschäftsführer - Solcon Systemtechnik GmbH
Friederike Geyer Leitung Geschäftsfeld Logistik - Lufthansa Industry Solutions AS GmbH
Ernst Kreppenhofer Man. Partner sentiero logistiq, Leiter Fachgruppe IT & Logistik, LI-SH
Michael Rau SVG-Hamburg eG
Ulrich Schmidt Key Account Manager - Id-netsolutions GmbH
Hans Stapelfeldt VSH e.V. & , Geschäftsführer, J. Hans Stapelfeldt e.K.
13:30 Uhr | WirtschaftsDialog Gewerbeimmobilien [OG]
WirtschaftsDialog Gewerbeimmobilien
"Hotelboom in Hamburg - kann das schleswig-holsteinische Umland davon profitieren?"
Der Hotelmarkt in Hamburg boomt! 2016 konnte mit 13,3 Mio. Übernachtungen ein neuer Rekord erzielt werden - der 14. in Folge. Elbphilharmonie und Hafencity locken zusätzliche Touristen nach Hamburg. Und der Geschäfts- und Konferenzreiseverkehr soll mit der laufenden, umfassenden Modernisierung des Congress Center Hamburg (CCH) einen zusätzlichen Schub bekommen. Monatlich wird die Projektierung eines weiteren neuen Hotels in Hamburg öffentlich. Allein 2017 sollen 14 Häuser mit 2.300 Betten eröffnen. Der Hotelbedarfsplan der Stadt Hamburg empfiehlt bis 2025 den Ausbau der Hotelkapazitäten um 18.000 Zimmer - ein Zuwachs von 50%.

Zunehmend werden auch Hotelprojekte an der Hamburger Peripherie entwickelt, wie z.B. in Harburg oder Bergedorf. In Norderstedt entsteht aktuell flughafennah das 4-Sterne-Nordport-Plaza und in Bad Bramstedt ist ein Projekt am Golfplatz geplant. Doch können auch die übrigen Kommunen im Städteverbund Nordgate zwischen Norderstedt und Neumünster vom aktuellen Hotelboom profitieren? Sind neue Hotelkonzepte in den Städten willkommen? Wo gibt es Defizite im Hotelangebot? Diese und andere Fragen werden beim Gewerbeimmobilienforum auf der B2B Nord diskutiert.
Moderation:
Friedhelm Feldhaus Immobilienjournalist u.a. Immobilien Zeitung
Teilnehmer:
Kristof Schütze-Buzello RIMC International Hotels & Resorts Hamburg
Andreas Martin pkf hotelexperts
Jürgen Paul Nord Project Immobilien
Programmübersicht
April 2017
Ordnung:   Forenübersicht   Programmzeiten   Drucken
Programmübersicht
Messeeröffnung / Impulsforum
OG
09.00 Uhr
Begrüßungsworte des Veranstalters und Sektempfang
für Aussteller und geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft
09.20 Uhr
Exklusiv Vortrag für Aussteller und Gäste
Fly or Goodbye - Richtig entscheiden mit der Kampfpiloten-Methode.
German Speakers Association e.V. presents - Holger Lietz
Impulsforum
OG
11.00 - 11.30 Uhr
KEYNOTE
Höhere Leistungsbereitschaft durch gesunde Führung
German Speakers Association e.V. presents - Marcus Lauk
11.45 - 12.15 Uhr
KEYNOTE
Das SIEgER-Team - oder wie Frauen und Männer wirklich erfolgreich zusammenarbeiten
German Speakers Association e.V. presents - Katrin Seifarth
12.30 - 13.00 Uhr
KEYNOTE
Die Macht der Entscheidung
German Speakers Association e.V. presents - Benedikt Ahlfeld
13.15 - 13.45 Uhr
KEYNOTE
Fly or Goodbye - Richtig entscheiden mit der Kampfpiloten-Methode.
German Speakers Association e.V. presents - Holger Lietz
14.00 - 14.30 Uhr
KEYNOTE
So werden Sie zum Kundenmagneten
German Speakers Association e.V. presents - Carmen Brablec
14.45 - 15.15 Uhr
Effektiv Zeit sparen im Business - mit praxiserprobten Apps und Onlinetools!
XING Experte Nr.1 - Joachim Rumohr
15.30 - 16.00 Uhr
KEYNOTE
Die Google Strategie der B2B Profis: Endlich Kunden online erreichen.
German Speakers Association e.V. presents - Christian Spancken
Fachforum Gewerbeimmobilien
OG
10.30 - 11.00 Uhr
Einbruchschutz – So schützen Sie Ihre Firma vor Einbrechern
MEBO Sicherheit GmbH - Holger Dau
11.00 - 11.30 Uhr
Zukunftsfähig sein – Welche zentrale Rolle die Workplace-Architektur für Ihren Unternehmenserfolg spielt.
Modus Moderation- und Management - Friedhelm Lütz, Certified Management Consult, modus Bonn
11.30 - 12.00 Uhr
Genossenschaftliches Wohnen im Reihenhaus – neu am Markt, neu in Norderstedt.
TING Projekte GmbH & Co. KG - Dr. Jasna Hamidovic-Baumgarten, Geschäftsführerin
12.00 - 12.30 Uhr
Ihre Vision - von uns umgesetzt. Worauf es ankommt bei Ihrer neuen Unternehmensimmobilie.
DIPL.-ING. FR. BARTRAM GmbH & Co. KG Hohenwestedt - Arno Drewer
12.30 - 13.15 Uhr
MITTAGSSNACK
Netzwerktreffen des IMMOEBS AK-Nord
Zur traditionellen Weißwurst lädt die Fa. DIPL.-ING. FR. BARTRAM GmbH & Co. KG
13.30 - 14.15 Uhr
WIRTSCHAFTSDIALOG
„Hotelboom in Hamburg – kann das schleswig-holsteinische Umland davon profitieren?“
mit Kristof Schütze-Buzello, RIMC und Jürgen Paul, Nord Project Immobilien sowie Andreas Martin, pkf hotelexperts – die Fragen stellt Friedhelm Feldhaus, Redakteur der Immobilien Zeitung
14.30 - 15.00 Uhr
4-Sterne-Plus am Hamburg Airport – Deutschlands erstes Tribute-Hotel entsteht im Nordport
RIMC International Hotels & Resorts GmbH - Thomas Steger, Hoteldirektor
15.00 - 15.30 Uhr
Die Gewerbeimmobilie unter Anlagegesichtspunkten
Lutz W. Beyer Industrie Immobilien GmbH - Alexander Walden
15.30 - 16.00 Uhr
Verkehrswertgutachten von Unternehmensimmobilien
Dethlefs Gewerbeimmobilien e.K. - Jürgen Dethlefs, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger Neumünster
Fachforum IT
OG
10.20 - 10.50 Uhr
Häufige Verstöße gegen Datenschutzvorschriften und wie Sie diese vermeiden können (von der Auftragsdatenverarbeitung bis hin zur Webseite)
datenschutzwegweiser.de - Sebastian Tausch, Chefredakteur Datenschutz digital
11.00 - 11.30 Uhr
Erfolg im Internet - Die Strategie entscheidet
Netzfokus GmbH - Martin Medler
11.40 - 12.10 Uhr
Die wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Einführung eines ERP-Systems
Brainware Systems GmbH - Manfred Gahl
12.20 - 12.50 Uhr
Online-Shop 3.0 - Strategien, Prozesse & Controlling für mehr Umsatz online
TIKAL Communication GmbH & Co. KG - Stefan Quisdorf
13.00 - 13.30 Uhr
IT Sicherheit im Mittelstand, Anforderungen, Risiken und Maßnahmen
CAITA Sachverständigenbüro - Georg Stein, Master IT Architect, CISSP, VdS Cyber Security Berater
13.40 - 14.10 Uhr
Akten und Fakten: Wie sie mit modernen Methoden das Dokumentenchaos besiegen
Electric Paper Informationssysteme GmbH - Dr. Martin Lisowski
14.20 - 14.50 Uhr
Ihr Unternehmen im WWW - Haben Sie an alles gedacht?
Dr. Nolte Datenschutz & QM - Dr. Uwe Nolte
15.00 - 15.30 Uhr
IT Sicherheit im Unternehmen - Unternehmen im Spannungsfeld zwischen immer neuen Gefahren und Aufgaben im IT Bereich.
chectec. GmbH - Torsten Ebhardt
15.40 - 16.10 Uhr
Die DIGITALE KUNDENAKTE - Aus Zettelwirtschaft mach modernes “Digitales Office“
NETZkultur Informationssysteme GmbH - Felix Graffenberg, Geschäftsführer
16.20 - 16.50 Uhr
Autisten in der IT
auticon - Heike Gramkow
Fachforum Finanzen
OG
11.00 - 11.30 Uhr
Mediation eine Chance zur Unternehmensentwicklung
Steuerberatung und Mediation - Claudia Reinsch
11.40 - 12.10 Uhr
Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung - Warum gehört Factoring dazu?
Dresdner Factoring AG - Maxim Svarovsky
12.20 - 12.50 Uhr
Von Hühnern und Eiern in der Geldanlage
Wiebke Schattschneider
13.00 - 13.30 Uhr
Hilfe, auf einmal ist alles amerikanisch
the Bridge · Consulting & Training - Judith Geiß
13.40 - 14.10 Uhr
Unternehmensnachfolge im mittelständischen Unternehmen
HAG Hanseatic Audit GmbH - Claudia Greibke, Wirtschaftsprüferin/Steuerberaterin
15.00 - 15.30 Uhr
Was wollen die eigentlich von mir? – Kleine Einführung in das Fundraising für UnternehmerInnen
Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein - Gunnar Urbach, Pastor + Kummunikationswirt (GEP) + Fundraising-Manager (FA)
Kern.Impuls Seminarbereich
EG
10.30 - 12.20 Uhr
Fly or Goodbye - Richtig entscheiden mit der Kampfpiloten-Methode.
Holger Lietz - Kampfpilot im Business
12.30 - 14.20 Uhr
Gut mit Stress umgehen – die persönliche Resilienz stärken
Wolfgang Herdlicka - Experte für Positive-Emotionen
14.30 - 16.20 Uhr
Verkaufstrainings bringen nichts? - Wie aus Trainings wirklich Umsätze werden.
Tobias Ain - Redner, Verkaufstrainer und Autor
Fachforum Logistik
EG
10.00 Uhr
Einlass
10.10 Uhr
Eröffnung & Begrüßung
durch Michael Rau, Leiter Vertrieb der SVG-Hamburg eG und Roy Kühnast, Beauftragter des Vorstandes der Logistik Initiative (LI-SH)
10.25 Uhr
Logistik Immobilien
CLC China Logistik Center GmbH - Carsten Tietje, Geschäftsführer
10.50 Uhr
E-Oberleitungs-Lkw
Fachhochschule Kiel - Dr. Michael Brand
11.15 Uhr
Förderfinanzierung der Digitalisierung
IB.SH Investitionsbank Schleswig-Holstein - Matthias Voigt
11.40 Uhr
Drohnen-Einsatz in der Logistik
Lufthansa Industry Solutions BS GmbH - Helge Hackbarth
12.10 Uhr
Sektempfang & Häppchen
12.30 Uhr
WIRTSCHAFTSDIALOG LOGISTIK
„Digitalisierung treibt Logistik!?“
Moderation: Jan H. Winter, Wirtschaftsredakteur, Regenta Kommunikation
Teilnehmer:
Georg Frischmuth, Geschäftsführer - Solcon Systemtechnik GmbH
Friederike Geyer, Leitung Geschäftsfeld Logistik - Lufthansa Industry Solutions AS GmbH
Ernst Kreppenhofer - Man. Partner sentiero logistiq, Leiter Fachgruppe IT & Logistik, LI-SH
Michael Rau - SVG-Hamburg eG
Ulrich Schmidt, Key Account Manager - id-netsolutions GmbH
Hans Stapelfeldt - VSH e.V. & Geschäftsführer J. Hans Stapelfeldt e.K.
13.30 Uhr
Einführung in die Digitalisierung
Tisson & Company GmbH - Prof. Dr. Horst Tisson, Geschäftsführer
13.50 Uhr
Premium-Logistik dank Digitalisierung
Lufthansa Industry Solutions AS GmbH - Friederike Geyer
14.15 Uhr
Unternehmensprozesse und digitalisiertes Dokumentenmanagement
id-netsolutions GmbH - Ulrich Schmidt
14.40 Uhr
Ortungssysteme in der Logistik
Solcon Systemtechnik GmbH - Georg Frischmuth, Geschäftsführer
15.00 Uhr
GET TOGETHER
mit Informationen und fachlichem Austausch
Fachforum Personal
EG
10.20 - 10.50 Uhr
Ethisch Führen
Improwe Consultig GmbH - Daniele Casasanta
11.00 - 11.30 Uhr
Recruiting 4.0 - Neue Wege der Personalbeschaffung
BirdieMatch GmbH - Bernd Vögele, Geschäftsführer und Mitgründer
11.40 - 12.10 Uhr
Die Waage in der Führung
Bremer Manufaktur für Führungskunst - Marcus Henke
13.00 - 13.30 Uhr
Führungs-Kunst. Die Säulen heutiger Führung
Köster Coaching - Dr. Gerd Köster
13.40 - 14.10 Uhr
Superman steckt in jedem!
Personal Training - Kathrin Wilke
14.20 - 14.50 Uhr
Sie verdienen mehr – Die Gehaltsflüsterer
Karriere-Motor - Annemette ter Horst und Katja Busse
15.00 - 15.30 Uhr
Gesunde Führung - Gesundes Unternehmen
Stress und Burnout Prophylaxe
ONE Medical Coaching UG - Dr. Heinz Martens
15.40 - 16.10 Uhr
Führung mit Lust und Kunst
Bremer Manufaktur für Führungskunst - Matthias Möller
Fachforum Marketing 1
EG
10.20 - 10.50 Uhr
Fotorecht - Knipsen und Teilen erlaubt?
Kanzlei Sieling - Carola Sieling, Fachanwältin für IT-Recht
11.00 - 11.30 Uhr
Poster vs. Bewegbild: Wie Sie Ihre Kunden am PoS effektiv ansprechen.
komma,tec redaction GmbH - Felix Chrobak
11.40 - 12.10 Uhr
Grundlagen Google Adwords Suche – Wie erreiche ich bessere Ergebnisse mit meinen bezahlten Anzeigen
elbmarketing | Manja Marquardt & Marco Elbe GbR - Jochen Gottwald
12.20 - 12.50 Uhr
“Steht nicht auf der digitalen Agenda“ - Warum es keine Business 2 Government Startups gibt
getsteroo GmbH - Markus Schaarschmidt
13.00 - 13.30 Uhr
Die digitale Revolution - Durch modernes Online-Marketing mit innovativer Kundenansprache günstig und profitabel große Zielgruppen erreichen
Fastlane Marketing GmbH - Marcel Knopf, CEO
13.40 - 14.10 Uhr
Digitale Transformation in der Live-Kommunikation. Widerspruch oder Realität?
WWM GmbH & Co. KG - Nils Neumann, Head of Marketing Communications
14.20 - 14.50 Uhr
Erfolgreich im Web: WordPress im praktischen Einsatz
Eckel-Websites - Thomas Eckel
15.00 - 15.30 Uhr
Die Liebe zur Marke - über die emotionale Wirkung von Marken
Schöne Medien GmbH - Björn Schöne, Geschäftsführer
15.40 - 16.10 Uhr
8 Regeln für vollkommenes Versagen im E-Commerce
web-netz GmbH - Oliver Storm
16.20 - 16.50 Uhr
Wie Sie mit einem strategisch optimierten Onlinemarketing-Funnel Ihren Umsatz vervielfachen können.
Ontec Solutions GmbH | Der Onlinemarketing Coach - Arne Dulinski
Fachforum Marketing 2
EG
10.20 - 10.50 Uhr
Kommunikation fängt an im Kopf – Wie Sie überzeugen + begeistern!
Klare Kommunikation - Susanne Blake
11.00 - 11.30 Uhr
Grundlagen des Erfolgs (Make it Simple)
Andreas Feldt Int. Warenhandel u. Networkmarketing - Andreas Feldt
Andreas Feldt Int. Warenhandel u. Networkmarketing - Andreas Nootz
12.20 - 12.50 Uhr
Schweigen ist Blech! Warum Konflikte nicht unter den Teppich gehören und wie sie sich lösen lassen.
Freiheitsgrade | Mediation - Dr. Diana Deterra
13.00 - 13.30 Uhr
Telefonie - Tipps für Erfolg mit Leichtigkeit und Spass
Connextions - Renate Witt-Frey
13.40 - 14.10 Uhr
Umsatzsteigerung durch innovative Incentivierung überregionaler Kunden in der Vorweihnachtszeit
Weihnachtsbaumlieferung Lanne GmbH - Ingmar Brandes, Geschäftsführer
14.20 - 14.50 Uhr
„Sales on Fire“
Wie Sie in 7 einfachen Schritten in 9 1/2 Wochen ohne Angst zum Champion in der Kaltakquise werden!
HEXAGON ACADEMY - Anja Oster
15.00 - 15.30 Uhr
So kommunizieren und präsentieren Sie erfolgreich
Peter Schmitt Training - Peter Schmitt
15.40 - 16.10 Uhr
Erfolgreich verhandeln im Wettbewerb
Der Verhandlungsretter - Wolfgang Bönisch
B2B Messe
Auf Einen Blick
Datum: 2. November 2017
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ort: Messe Hamburg-Schnelsen
Adresse: Modering 1A,
22457 Hamburg
B2B AKTUELL: Abonnieren
Telefon: 0 41 92 / 819 69 58
Fax: 0 41 92 / 891 69 99
E-Mail-Adresse: E-Mail schreiben
Hier gehts zur Anmeldung
Warnung! International Fairs Directory - Expo-Guide

Achtung vor irreführenden Angeboten von "Expo Guide", "International Fairs Directory",
"Fair Guide" und "Construct Data Verlag"

Derzeit versendet die Firma International Fairs Directory an Aussteller diverser Messen Aufforderungen zur Aktualisierung des Ausstellerverzeichnisses.
Wir stellen hiermit ausdrücklich klar, dass wir in keiner Vertragsbeziehung zu Expo Guide, International Fairs Directory, Fair Guide und Construct Data Verlag oder anderen Firmen stehen und auch keine Autorisierung jeglicher Art an Fremdunternehmen vergeben haben.
Diese Firmen wurden weder von uns ermächtigt noch in sonstiger Form beauftragt, an unsere Aussteller heranzutreten, um Daten für ein Ausstellerverzeichnis zu aktualisieren. Für Aktualisierungen wenden Sie sich bitte ausschließlich an unsere Mitarbeiter.
Sofern auch Ihnen Aufforderungen dieser Art von diesen Unternehmen zugegangen sind, bitten wir Sie diese zu ignorieren und keinesfalls zu unterschreiben.
Nähere Informationen und Verhaltensrichtlinien finden Sie auf den Seiten der AUMA (Verband der deutschen Messewirtschaft) unter folgendem Link:

http://www.auma.de/de/TippsFuerAussteller/Recht/Expoguide/Seiten/Default.aspx
Partner
DMV Group Health@Care Gabal Verlag German Speakers Association Chefbüro ConversionBoosting Citipost digital business cloud eCommerce Magazin Gabal Verlag Gründerwoche Deutschland Hamburg.de Hamburg.de Gruenderlexikon
B2B-Aktuell Abonnieren
Ihr Name
Name der Firma
E-Mail Adresse