Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
Photovoltaik als strategische Zukunftsinvestition
B2B Wirtschaft | Solarzentrum Norderstedt

€ Photovoltaik als strategische Zukunftsinvestition

Norderstedt (em) Die steigenden Stromkosten setzen sich aus drastisch ansteigenden Netzentgelten, Steuern, EEGUmlage und sonstigen Stromnebenkosten zusammen. Dagegen sinkt die Förderung für Solarstrom bis voraussichtlich 2015 auf Null und liegt schon jetzt unter dem Bezugspreis für Strom „aus der Steckdose“, berichtet das Solarzentrum Norderstedt.

Egal ob Handwerksbetriebe oder mittelständische Unternehmen – die Kosten für Energie seien mittlerweile enorm – oft bis zu einem Viertel der Fertigungskosten. Nachhaltige Alternativen seien das Gebot der Stunde: Neue Wege, die dafür sorgen, dass Stromkosten künftig nicht zum existenzgefährdenden Unternehmer- Risiko werden. Das Solarzentrum Norderstedt hat zusammen mit Solarteam Nord und renommierten Herstellern verschiedene Lösungen zu dem Thema „Strom kostengünstig selbst erzeugen, speichern und effizient nutzen“ erarbeitet. Alternative Energiegewinnungsmöglichkeiten wie die solare Stromerzeugung haben sich gewandelt: vom ehemals fast reinen Finanzprodukt hin zu einer strategischen Zukunftsinvestition für Unternehmen, Handwerksbetriebe, Kommunen und Haushalte. „Wer seinen Strom selbst erzeuge, könne seinen Bedarf günstiger decken, als durch die Versorgung über den klassischen Energieversorger und trage zusätzlich damit zur Entlastung der Stromnetze bei“, betont Thomas Leidreiter, Geschäftsführer des Solarzentrum Norderstedt.

In einem Vorort-Gespräch analysiert das Team aus dem Rugenbarg 45, Norderstedt, das solare Potential und zeigt Wege auf, wie die Stromkosten langfristig gedeckelt werden können. In vertiefenden Gesprächen werden rechtliche Grundlagen, technische Voraussetzungen und wirtschaftliche Rahmenbedingungen besprochen, um das Engagement in der solaren Eigenstromerzeugung nachhaltig zum Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen zu gestalten.

Das Netzwerk aus dem Solarzentrum Norderstedt hat seit August 2012 Zuwachs bekommen. Mit der BürgerEnergie Nord eG (kurz BEN) können sich Unternehmer und Bürger an der Umsetzung und dem Ergebnis von Photovoltaikanlagen beteiligen. Die von BEN betriebenen Photovoltaikanlagen produzieren auf den Dächern von Firmen Solarstrom. Dieser wird direkt von den Firmen Vorort gekauft und verbraucht. So profitieren die Unternehmen vom Solarstrom, ohne eigene Investition durchführen zu müssen. „Übernehmen Sie Ihre Energieversorgung einfach selbst! Oder überlassen Sie BEN die Energiewende in Ihrer Firma“, fordert Thomas Leidreiter die Unternehmen auf. Weitere Informationen erhalten Sie im Solarzentrum Norderstedt oder unter www.beneg.de.

Foto: Große Flachdächer auf Gewerbe- und Industriegebäuden lassen sich optimal für eine ertragreiche Gewinnung von Solarstrom nutzen.

B2B NORD Photovoltaik als strategische Zukunftsinvestition
Solarteam Nord GmbH
Solarteam Nord GmbH
Rugenbarg 45
22848 Norderstedt
Tel.: 040 325 990 12-0
info (at) solarteam-nord.de
www.solarteam-nord.de
Weitere Artikel lesen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen