Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
Sofort Stromkosten senken!
B2B Wirtschaft | Solarzentrum Norderstedt

Sofort Stromkosten senken!

B2B NORD Sofort Stromkosten senken!
Norderstedt (em) Das Solarzentrum Norderstedt bietet ab 2013 zusammen mit dem Solarteam Nord GmbH, Norderstedt eine Analyse zur Senkung der Stromkosten für Gewerbe- und Industriekunden an.

Auf der Basis von aktuellen Verbrauchsdaten, Preiskonditionen und der örtlichen Gegebenheiten wird das Kostensenkungspotential ganzheitlich überprüft. Neben besseren Einkaufskonditionen werden auch wirtschaftliche Lösungen zur Eigenerzeugung von Strom analysiert und angeboten.

Nach neuesten Erhebungen der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) wollen immer mehr Unternehmen die Stromversorgung in die eigenen Hände nehmen, um die zu erwartenden Preissteigerungen der Zukunft zu stoppen. Ein Baustein der Maßnahmen zur Kostensenkung kann sein, Solarstrom selbst zu erzeugen und zu verbrauchen. Die Solarförderung und die Nutzung fremder Stromnetze stehen dabei nicht im Fokus, sondern der wirtschaftliche Eigenverbrauch. „Gewerbe und Industrie verfügen vielfach über große Dächer und benötigen den Strom vorwiegend tagsüber“, wie Thomas Leidreiter vom Solarzentrum Norderstedt ausführt, „und können mit einem eigenen Kraftwerk auf dem Dach eine Kilowattstunde Solarstrom für 0,10 bis 0,15 Euro dauerhaft günstig und für bis zu 30 Jahre planbar erzeugen. Dies ist meist deutlich niedriger als der aktuelle Strombezugspreis.“

Vom Lastprofil zur eigenen Photovoltaik-Anlage
Um Betriebe umfangreich beraten zu können, ermittelt das Solarzentrum Norderstedt daher auch das Potenzial des Eigenstromverbrauchs. Dazu wird das individuelle Lastprofil analysiert und mit der zu erwartenden Stromproduktion einer Photovoltaik-Anlage auf dem Firmendach verglichen.

Solarstrom-Eigenverbrauch maximieren
Die Größe und Ausrichtung des Dachs, der Strombedarf, der derzeitige individuelle Strompreis, die zu erwartende Steigerung des Strompreises sowie die Kosten einer geeigneten Solarstromanlage werden berücksichtigt. Die potenzielle Photovoltaik-Anlage werde dann so ausgelegt, dass so viel Eigenstrom wie möglich verbraucht und damit der Zukauf von Strom erheblich gesenkt werden kann.

Eigen- oder Fremd-Investment
Für die Umsetzung von eigenen Stromerzeugungsanlagen bietet das Solartzentrum Norderstedt Finanzierungs- und Contractingmodelle an, so dass die Liquidität und das Investitionsbudget der Unternehmen nicht in Anspruch genommen werden. Am 27. Februar, um 11 Uhr, stehen die Möglichkeiten der Reduzierung von Stromkosten im Mittelpunkt des nächsten Unternehmerfrühstücks. Anmeldungen sind im Solarzentrum Norderstedt möglich. Interessierte Unternehmer können Thomas Leidreiter vom Solarzentrum Norderstedt zusammen mit seinem Team unter Tel.: 040-325 990 12-0 kontaktieren.

Veranstaltungstipps!
2. + 3. Februar:
Messe Rund ums Haus,
Ort: TriBühne Norderstedt
Uhrzeit: von 10 bis 17 Uhr

27. Februar:
Unternehmerfrühstück,
Ort: Solarzentrum Norderstedt
Uhrzeit: um 11 Uhr

28. Februar:
Beratung vom Steuerberater
zum Thema Photovoltaik,
Ort: Solarzentrum Norderstedt
Uhrzeit: um 18 Uhr

B2B NORD Sofort Stromkosten senken!
Solarteam Nord GmbH
Solarteam Nord GmbH
Rugenbarg 45
22848 Norderstedt
Tel.: 040 325 990 12-0
info (at) solarteam-nord.de
www.solarteam-nord.de
Weitere Artikel lesen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen