Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
Cyber-Kriminalität – eine reale Gefahr für jedes Unternehmen
B2B Wirtschaft | Sparkasse Südholstein

Cyber-Kriminalität – eine reale Gefahr für jedes Unternehmen

Neumünster/Pinneberg/Segeberg (em/lm) Die Bedrohung aus dem Internet ist für Unternehmen längst zu einer alltäglichen Gefahr geworden. Kriminelle Hackerangriffe stellen Firmen jeder Größe vor besondere Herausforderungen.

Daten werden ausspioniert, IT-Systeme lahmgelegt, Firmen erpresst. Jedes Jahr entstehen in Deutschland so Schäden zwischen 25 und 50 Milliarden Euro. Der betriebliche Schaden kann sogar existenzbedrohend sein, besonders für kleine und mittelständische Unternehmen.

Wie können sich Unternehmen davor schützen?
Diese Frage stand im Mittelpunkt der Veranstaltung der Sparkasse Südholstein. Annähernd 150 Firmenkunden folgten der Einladung des Geldinstituts in das Hotel Dreiklang in Kaltenkirchen, um sich aus erster Hand über Risiken von Cyber-Kriminalität und entsprechende Schutzmaßnahmen zu informieren.

Kriminaloberrat Alexander Hahn, Leiter des Dezernats 23 „Cybercrime/Digitale Spuren“ beim Landeskriminalamt Schleswig-Holstein, berichtete unter anderem über die zunehmende Internationalisierung und Kommerzialisierung der IT-Kriminalität. Ob regionaler Zwei-Mann- Betrieb oder international agierendes Unternehmen – jede Firma kann in das Visier der Cyber- Kriminellen geraten.

Denn jeder Betrieb verfügt über Daten, die von hohem Interesse für Hacker sind. Konto- und Kreditkarten, Gesundheitsdaten und sonstige personenbezogene Daten, zum Beispiel vom Personal, können für kriminelle Zwecke missbraucht werden. Oder sie dringen in das Firmen-System ein, das die Produktionsanlagen steuert, und legen den Betrieb lahm. Im schlimmsten Fall werden Konstruktionen gestohlen oder die Daten werden verschlüsselt.

Auch eigene Fehler können die Unternehmen teuer zu stehen kommen, zum Beispiel wenn sie in Haftung genommen werden, weil sie gegen Datenschutzrichtlinien verstoßen oder ihre Sorgfaltspflicht verletzt haben. Wirksamer Schutz ist daher für alle Firmen erforderlich – durch spezielle Software, IT-Spezialisten und organisatorische Präventivmaßnahmen.

Schutz vor finanziellen Folgen eines Hacker-Angriffes
Wichtig ist auch, sich vor den finanziellen Folgen eines Hacker-Angriffes zu schützen: Die Sparkasse Südholstein bietet jetzt zusammen mit ihrem Partner Provinzial eine Versicherung gegen Cyber-Risiken an. Über verschiedene Module können mehrere Felder abgedeckt werden: Haftpflichtschäden, Eigenschäden, Vertrauensschäden und Ertragsausfallschäden. „Als Ihr starker Partner sichern wir Sie nicht nur finanziell ab. Wir sorgen für ein verlässliches Krisenmanagement, wehren unberechtigte Ansprüche gegen Sie ab und unterstützen Sie, sollte es zu einem Prozess kommen“, so Nikolaus Stapels, Experte der Provinzial.

Foto: Ein Hacker-Angriff kann schneller passieren als man denkt – deshalb bietet die Sparkasse Südholstein eine Versicherung gegen Cyber-Risiken an.

B2B NORD Cyber-Kriminalität – eine reale Gefahr für jedes Unternehmen
Sparkasse Südholstein
Filiale Neumünster
Kieler Str. 1
24534 Neumünster
Tel.: 0 43 21 - 408 48 88

Filiale Kaltenkirchen
Holstenstr. 32
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 0 45 51 / 80 74 910

Filiale Henstedt-Ulzburg
Hamburger Straße 83
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 0 800 / 10 10 181

E-Mail:
service@spk-suedholstein.de
Filiale Norderstedt
Ulzburger Straße 363e
22846 Norderstedt
Tel.: 0800 10 10 181

Filiale Bad Bramstedt
Bleeck 1
24576 Bad Bramstedt
Tel.: 0800 - 10 10 181

Filiale Bad Segeberg
Oldesloer Str. 24
23795 Bad Segeberg
Tel.: 0800 10 10 181

Website:
www.spk-suedholstein.de
Weitere Artikel lesen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen