Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
Weiter auf Kurs – Bilanzpressekonferenz
B2B NORD | Sparkasse Südholstein

Weiter auf Kurs – Bilanzpressekonferenz

Neumünster (em/lm) Vor dem Hintergrund ihrer Neuausrichtung vor drei Jahren blickt die Sparkasse Südholstein durchaus zufrieden auf das Geschäftsjahr 2016. Bei der Bilanzpressekonferenz am 4. April äußerte sich der Vorstandsvorsitzende Andreas Fohrmann positiv über die Entwicklung der Sparkasse Südholstein:

„Angesichts der niedrigen Zinsen und dementsprechend geringer Margen im klassischen Bankgeschäft war es nicht selbstverständlich, dass wir unseren Kurs so erfolgreich fortsetzen. Wir haben die richtigen Maßnahmen ergriffen und unsere Mitarbeiter haben hervorragende Arbeit geleistet, sodass wir unser Betriebsergebnis erneut steigern konnten. Es ist uns gelungen, gegen den Branchentrend den Zinsüberschuss sogar um 4,2 Millionen auf 96,8 Millionen Euro zu steigern. Der Provisionsüberschuss wuchs um 1,4 Millionen auf 33,6 Millionen Euro.“ Diese positive Entwicklung ermöglicht der Sparkasse, ihre Vorsorgereserven um weitere rund 20 Millionen Euro zu stärken, um das Institut für die Zukunft stabil aufzustellen.“

Online-Strategie zahlt sich aus
Auch im Online-Bereich hat die Sparkasse Südholstein frühzeitig reagiert und bietet ein umfassendes Angebot an digitalen Zugangswegen. Viele Produkte können schnell und bequem in der Internetfiliale abgeschlossen werden. Inzwischen wickeln mehr als 70.000 Sparkassenkunden ihre Bankgeschäfte per Online-Banking ab. Seit 2016 verfügt die Sparkasse Südholstein außerdem über eine eigene Online-Filiale. Vier Mitarbeiter beraten ihre Kunden ausschließlich per Internet, Chat und Telefon. „Die digitalen Möglichkeiten verändern ganz wesentlich den Kontakt von Kunden zu unserer Sparkasse und umgekehrt. Mehr als jemals zuvor bestimmt der Kunde, wann er wie mit uns in Kontakt treten möchte.“

Ausgezeichnet für beste Beratungsqualität
2016 wurde die Sparkasse Südholstein erneut mehrfach für ihre hohe Beratungsqualität ausgezeichnet. In einem unabhängigen Test der Zeitung „Die Welt“ belegte sie 2016 in der Beratung zur Baufinanzierung landesweit den 1. Platz unter den Banken und Sparkassen. Auch in den anderen beiden Kategorien kam sie auf Medaillen-Ränge: Platz 2 und damit „Silber“ in der Beratung von Privatkunden, „Bronze“ bei den Firmenkunden. In ihrem Geschäftsgebiet – den Kreisen Pinneberg und Segeberg sowie der Stadt Neumünster – ist sie in allen drei Kategorien zur Nummer 1 gekürt worden. Zu den neuen Angeboten zählt unter anderem das Generationenmanagement. Das geschaffene Vermögen bei der Übertragung an folgende Generationen zu bewahren, ist dabei eine zentrale Aufgabe. Die Sparkasse hält hierfür zertifizierte Berater bereit, die mit ihrem Know-how und Netzwerk diese sensible Angelegenheit den Wünschen der Kunden entsprechend regeln. Dazu gehören steuerliche Aspekte, Schenkungen, Vorsorgevollmacht und Testamentsvollstreckung genauso wie die Themen Unternehmensnachfolge und die Ausbildungsvorsorge für Kinder und Enkel.

Einfach Gutes tun – für Generationen
Wer dafür sorgen möchte, dass sein Vermögen dauerhaft einem guten Zweck zukommt, findet bei der Sparkasse ebenfalls kompetente Ansprechpartner. Als Ergänzung zu ihrer eigenen Stiftung bietet sie den Menschen in der Region jetzt den Beitritt in eine professionell geführte Stiftergemeinschaft. Andreas Fohrmann: „Die Sparkasse Südholstein stärkt seit vielen Jahren mit ihrer eigenen Stiftung die Lebensqualität in der Region. Sie verfügt über ein Stiftungskapital von mehr als 7 Millionen Euro, und einige Kunden vergrößern dieses Kapital mit einer Zustiftung aus ihrem Vermögen, um die guten Zwecke zu unterstützen. Mit der Stiftergemeinschaft steht ihnen nun ein neues Instrument zur Verfügung, um sich als Stifter – zu Lebzeiten und darüber hinaus – für die verschiedensten Projekte nachhaltig gemeinnützig zu engagieren.“

www.spk-suedholstein.de

Foto: (v.l.) Martin Deertz, Vorstandsmitglied, Andreas Fohrmann, Vorstandsvorsitzender, und Eduard Schlett, ebenfalls Vorstandsmitglied der Sparkasse Südholstein.

B2B NORD Weiter auf Kurs – Bilanzpressekonferenz
Sparkasse Südholstein
Filiale Neumünster
Kieler Str. 1
24534 Neumünster
Tel.: 0 43 21 - 408 48 88

Filiale Kaltenkirchen
Holstenstr. 32
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 0 45 51 / 80 74 910

Filiale Henstedt-Ulzburg
Hamburger Straße 83
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 0 800 / 10 10 181

E-Mail:
service@spk-suedholstein.de
Filiale Norderstedt
Ulzburger Straße 363e
22846 Norderstedt
Tel.: 0800 10 10 181

Filiale Bad Bramstedt
Bleeck 1
24576 Bad Bramstedt
Tel.: 0800 - 10 10 181

Filiale Bad Segeberg
Oldesloer Str. 24
23795 Bad Segeberg
Tel.: 0800 10 10 181

Website:
www.spk-suedholstein.de
Weitere Artikel lesen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen