Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
Neues Lernen für Ihr Unternehmen
B2B Wirtschaft | Barbara Messer

Neues Lernen für Ihr Unternehmen

Hamburg (em/fg) Unternehmen unterliegen dem konsequenten Wandel, denn die Digitalisierung fordert alle heraus, Bisheriges grundlegend in Frage zu stellen, um daraus neue Konzepte und Möglichkeiten für die Zukunft zu schaffen.

Unsere Arbeitswelt wandelt sich enorm – also sollte sich auch die interne Weiterbildung wandeln. Die Digitalisierung verändert tagtäglich unser (Arbeits-)Leben und damit auch die Bildungs- und Lernmöglichkeiten. In den Unternehmen werden Menschen ausgebildet, ohne konkret zu wissen, wie ihr Arbeitsplatz in nur wenigen Jahren aussehen wird. Das Wissen wandelt sich gefühlt minutenschnell – herkömmliche Bildungs- und Trainingskonzepte sind zu langsam und werden (hoffentlich) von individuellen Bildungskonzepten abgelöst: maßgeschneidert, ggf. adaptiv, leichtfüßig und nutzerfreundlich, motivierend, ökonomisch, flexibel.

Auch unsere Gesellschaft ist Veränderungen unterworfen – die individuelle Persönlichkeitsentwicklung wird immer wichtiger. Die meisten klassischen Bildungskonzepte sind dafür jedoch ungeeignet: Sie bilden keine klugen, erfahrenen, zur Selbstreflexion fähigen Menschen aus und weiter. Die Fehler der schulischen Bildung werden in der betrieblichen Bildung oft genug weitergeführt. Können wir wirklich alles googeln? Sind die wesentlichen Antworten auf das Leben in den Suchmaschinen zu finden? Die Antworten liegen woanders, wer Neues erlernen und schaffen will, muss Neues leben statt sich im Bisherigen zu verlieren.

Moderne Trainings- und Bildungskonzepte unterstützen Unternehmen im konsequenten Wachstumsprozess, sie sind das Fundament der Unternehmensweiterentwicklung. Gute Trainings- und Bildungskonzepte fördern:
• Mehr Umsatz und Wachstum
• Bessere Performance der Mitarbeiter
• Zufriedene Kunden
• Motivierte Mitarbeiter
• Optimale Qualität von Produkten etc.
• (Neue Lösungen für jedwedes Problem)

Ein hochwertiges, individuelles Weiterbildungskonzept stärkt Ihr Unternehmen in der Bindung und Neugewinnung von Mitarbeitenden. Solche Trainings und Meetings (denn die gehören auch dazu) bringen:
• Frischen Wind in Trainings & Meetings
• Eine höhere Beteiligung der Mitarbeitenden, weil sie involviert sind
• Reduktion des Krankenstandes, da das Empowerment gestärkt ist
• Zahlen-Daten-Fakten werden erinnerbar und damit schneller im Unternehmen umgesetzt

Trainings müssen ebenso interessant, modern und frisch sein, wie Präsentationen in Meetings. Die Zeit von PowerPoint-Schlachten ist eindeutig vorbei. Mitarbeiter, die die Augen verdrehen, wenn es heißt, es gibt ein Webinar oder Meeting, sind ein wichtiger Hinweis, dass etwas nicht stimmt. Nehmen Sie diese Symptome ernst. Altbacken (und immer noch viel zu oft aufzufinden) sind:
• Langweilige Methoden und Settings
• Langatmige Vorstellungsrunden und Erwartungsabfragen, die keiner braucht
• Praxisferne Blended Learning Konzepte
• Webinare die auch nur aus aneinandergereihten Folien bestehen
• Trainings, die bei Adam & Eva starten
• Trainings, Meetings und Workshops spiegeln nicht die Unternehmenskultur wieder
• Zwangsschulungen demotivieren die Mitarbeitenden
• Die Kompetenz der (externen & internen) Trainer bringt Sie nicht weiter

Erste Tipps:
Checken Sie Ihre Trainingsabteilung – läuft alles so, wie es laufen soll? Sind die Trainings und Trainer noch zeitgemäß? Denken Sie die interne Bildung von der Unternehmensspitze - delegieren Sie nicht automatisch an die Personalabteilung. Suchen Sie nach echten Spezialisten, die mit Ihnen konsequent und hochwertig an Ihren individuellen Weiterbildungskonzepten arbeiten. Achten Sie auf Erfahrung und Innovationskraft – „Bauchladentrainer“ sind keine Lösung mehr.

Last but not least
Wer erfolgreich präsentiert, sichert sich seinen beruflichen Erfolg. Gekonnte und kreative Präsentationen sind ein Must-have. Die Arbeitswelt braucht neben aller Kreativität und Innovation vor allem Menschen, die für ihre Sache einstehen. Sie müssen Role Models für andere sein, denen sie es leicht machen, Ideen und Prozesse aufzugreifen, gemeinsam zu gestalten und weiterzuentwickeln. Dazu bedarf es auch einer neuen Qualität des Präsentierens: in Meetings, Workshops, Seminaren, im Alltag und im Miteinander. Wagen Sie den Sprung, sich – bis auf wenige Ausnahmen – von Power Point & Co zu verabschieden.

• Erlernen Sie kreative Methoden
• Reflektieren Sie Ihre Körpersprache und lernen Sie, ausdrucksstark zu agieren
• Nutzen Sie die ganze Bühne
• Beziehen Sie die Zuhörenden ein, werden Sie interaktiv
• Seien Sie mutig und wagen Sie ruhig etwas Neues
• Nutzen Sie persönliches Storytelling
• Bereiten Sie die Fakten lebendig, humorvoll und kreativ auf
• Selektieren Sie die Fakten in verdaubare Happen

Buchtipp:
Barbara Messer
Wir brauchen andere Trainings!
Wie wir Menschen in Unternehmen weiterbilden können (Dein Business)
ISBN 978-3-869-36936-5
200 Seiten | (D) 29,90 €

Die Weiterbildung steckt in der Krise. Wissen wandelt sich im Sekundentakt und ebenso schnell entstehen neue Geschäftsmodelle, während über Jahrzehnte bewährte Organisationen über Nacht vom Markt verschwinden. Trainings, die sich tagelang um allgemeine Soft-Skill-Themen
drehen, stiften Menschen nicht dazu an, grundlegend anders zu denken und zu handeln.

Foto: Barbara Messer, CSP, zählt zu den inspirierendsten Trainerinnen und Speakern. Sie ist Expertin & Coach für kreative Präsentationen und ist Keynote Speakerin auf der B2B NORD am 22. Oktober in Hamburg-Schnelsen (Impulsforum: 11 bis 11.30 Uhr). ©Henrik Pfeifer

B2B NORD Neues Lernen für Ihr Unternehmen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen