Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
Die Jugendberufsagentur
B2B Wirtschaft | EGNO

€ Die Jugendberufsagentur

Norderstedt (kk/kv) Mit über 70 Anmeldungen war die erste Veranstaltung von „Wirtschaft trifft Schule“ der EGNO – Entwicklungsgesellschaft Norderstedt in diesem Jahr schon vor Beginn ein Erfolg. Das Thema bei der Agentur für Arbeit in Norderstedt traf den aktuellen Bedarf: Jugendliche in Ausbildung bringen.

Vorgestellt wurden von Expert*innen die Jugendberufsagentur und der Arbeitgeberservice, die Messen vocatium und parentum sowie weitere Angebote zur Berufsorientierung. Ebenso wichtig waren der Austausch untereinander und das Kennenlernen.

Marc-Mario Bertermann, Geschäftsführer der EGNO, berichtete von den städtischen Überlegungen ein Azubi-Wohnheim in Norderstedt zu realisieren und erhielt von teilnehmenden Unternehmen Zuspruch für dieses Projekt. Weitere Unternehmen, die ein solches Angebot für ihre Auszubildenden in Anspruch nehmen würden, melden sich bitte bei der EGNO.

Die Aufgaben und das Angebot der Jugendberufsagentur standen im Mittelpunkt der ersten Referent/innen der Agentur für Arbeit. Stefan Stahl begrüßte stellvertretend für den Geschäftsführer Michael Knapp und hob die gute Zusammenarbeit bei dem Projekt „Wirtschaft trifft Schule“ hervor. Über die Jugendberufsagentur (JBA) referierte Dr. Jan Hendrik Quandt, Bereichsleiter der Agentur für Arbeit in Norderstedt. Die Vorstellungen und Leistungen der Bereiche Einstiegsqualifizierung, ausbildungsbegleitende Hilfen sowie Berufsausbildungsbeihilfe übernahm Martin Bethke. Sein Kollege André Hachmann schließlich richtete den Blick auf die Leistungen und Angebote vom Arbeitgeberservice. Wichtige und gemeinsame Aussage und Motto der Jugendberufsagenturen: „Keiner geht verloren“. Carsten Reichentrog, stellv. Amtsleiter des Jugendamts Stadt Norderstedt, stellte danach die Angebote und Schnittstellen in der Jugendarbeit vor.

Über die Idee und Umsetzung der Berufsinfomesse vocatium berichtete Nadin Glindemann vom IfT, Institut für Talententwicklung. Nach intensiver Vorbereitung in der Schule im Vorfeld der Veranstaltung, machen Schüler/ innen bis zu vier Termine mit Unternehmen. In Norderstedt besteht bereits eine Zusammenarbeit mit nahezu allen weiterführenden Schulen. Um Mitstreiter warb Frank Tietgen für sein Konzept des „Azubiworkshops“. Hier steht ebenfalls die Vorbereitung von Schüler/innen und Unternehmen im Vordergrund. Tietgen will Vorurteile gegenüber einer Ausbildung abbauen.

Ein neues Angebot hat der Rotary Club Norderstedt. Er vermittelt Schüler/innen Kontakte zu Gesprächen mit Rotarier/innen, um sich über deren Berufsbild zu informieren. Eine Teilnehmerin, Sophie, berichtete per Videobotschaft von diesen Treffen, z.B. mit einer Rechtsanwältin. Das Gespräch war für die Schülerin des Coppernicus Gymnasiums so intensiv und interessant, dass sie nun nach dem Abitur ein Jurastudium beginnen möchte. Beim anschließenden Austausch war viel Zeit für neue Kontakte, Kontaktpflege und Vertiefung von Ideen zwischen Wirtschaft und Schule. Das nächste Treffen ist im Herbst 2019 geplant. Interessierte Unternehmen, die am nächsten Treffen teilnehmen möchten, melden sich bei der EGNO, Anja Neumüller, unter 040 535406 23 oder per Mail unter neumueller@egno.de.

www.egno.de

B2B NORD Die Jugendberufsagentur
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
EGNO
Rathausallee 64 - 66
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 406 20
info (at) egno.de
www.egno.de
Weitere Artikel lesen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen