Teilen Sie www.B2B-NORD.de auf Facebook.
Klimaschutz & Wettbewerbsfähigkeit bleiben das Ziel
B2B Wirtschaft |

Klimaschutz & Wettbewerbsfähigkeit bleiben das Ziel

B2B NORD Klimaschutz & Wettbewerbsfähigkeit bleiben das Ziel
Neumünster (em) Die SWN Stadtwerke Neumünster sind zu 100 Prozent kommunal, liefern Strom, Fernwärme, Erdgas, Trinkwasser und leisten mit dem Betrieb des ÖPNV und eines großen Freizeitbades einen wichtigen Teil der Daseinsvorsorge für die Stadt und die Region. Seit 2009 hat das innovative Unternehmen zusätzlich den Bereich der Telekommunikation für sich entdeckt und mit ins Produkt-Portfolio aufgenommen. Heute zählt das eigene Glasfasernetz zu einem der größten in Schleswig-Holstein.

Nach dem Ausscheiden des kaufmännischen Geschäftsführers Bernd Michaelis ist Matthias Trunk seit dem 1. Januar 2011 einziger Geschäftsführer der SWN Stadtwerke Neumünster und der Unternehmen des SWN-Konzerns. Damit trägt Trunk die alleinige Verantwortung der Stadtwerke Neumünster mit einem Konzernjahresumsatz von knapp 200 Millionen Euro.

Die Energiewende findet lokal bereits statt
„Die Stadtwerke werden sich vor dem aktuellen gesellschaftlichen Hintergrund vom Energieversorger für Gas und Strom zum Generalunternehmer für Energie, Umwelt und Klima verändern. Wir werden für saubere und für weniger Energie eintreten, weil Gesellschaft und Markt das verlangen“, skizzierte Matthias Trunk seine Überlegungen zur zukünftigen Aufgabe als alleiniger Geschäftsführer. „Die Energiewende findet lokal statt. Nur wenn die kommunalen Energieunternehmen der Region ihre Kräfte bündeln und die Zukunft ihrer Heimat selbst gestalten, werden Lebensqualität, Wirtschaftskraft und Zukunftsfähigkeit am Standort wirklich profitieren“, so Trunk. Als erstes Ziel sieht er zudem die strategische Neuausrichtung der Stadtwerke Neumünster. Bereits im ersten Quartal als Geschäftsführer der SWN hat er einen Strategieprozess angestoßen, dessen Ergebnis die neue grüne Strategie der Stadtwerke Neumünster ist. „Als Unternehmen stecken auch wir mitten in der deutschen Energiewende. Ziel muss es sein, hier unseren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und gleichzeitig wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir wollen der grüne Energiedienstleister Nr. 1 in Schleswig- Holstein werden“, erläutert Matthias Trunk.

SWN BioEnergie - Biogas aus Zuckerrüben
Auf Grundlage der neuen grünen Strategie hat Matthias Trunk erste Projekte angestoßen. Zukunftsweisend ist das Projekt „SWN BioEnergie - Biogas aus Zuckerrüben“. Die Stadtwerke Neumünster prüfen im Rahmen einer Machbarkeitsstudie gegenwärtig die Möglichkeit zur Produktion von Biogas aus Rüben. Ziel ist es, aus dem energiereichen, nachwachsenden Rohstoff Rüben über eine Vergärung Biogas zu erzeugen und dieses nicht zu verstromen, sondern ins allgemeine Gasnetz einzuspeisen. Der 49jährige Nikolaus Schmidt leitet seit dem 1. Januar 2012 den Bereich Energiepolitik und Presse bei den SWN Stadtwerken Neumünster. In dieser neu geschaffenen Funktion verantwortet Schmidt den Kontakt zu externen Interessengruppen und Multiplikatoren, um das Unternehmen auf seinem Weg in eine neue Energiezukunft kommunikativ zu unterstützen. Schmidt berichtet in seiner Funktion direkt an Geschäftsführer Matthias Trunk. Schmidt kennt das Geschäft aus dem Effeff. Über zehn Jahre war er als Redakteur beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag in Flensburg tätig bevor er 2001 als Pressesprecher in die Energiebranche wechselte. Für die E.ON Energie AG in München koordinierte Schmidt viele Jahre die nationale und internationale Kommunikation und war später Pressesprecher der E.ON Kraftwerke in Hannover. 2009 wechselte Schmidt zu Open Grid Europe, als Tochterunternehmen der E.ON Ruhrgas der größte deutschen Ferngasnetzbetreiber, wo er bis Ende Dezember 2011 als verantwortlicher Leiter die externe Kommunikation aufbaute und den Kontakt zu nationalen und internationalen Medien pflegte. Der gebürtige Norddeutsche ist passionierter Segler und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von Kiel.

Foto: Matthias Trunk, Geschäftsführer SWN
SWN Stadtwerke Neumünster Beteiligungen GmbH
SWN Stadtwerke Neumünster
Bismarckstraße 51
24534 Neumünster
Tel.: 04321 - 202-0
swn (at) swn.net
www.stadtwerke-neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
BRANCHENBUCH
Auto
Druckereien
Einkaufen
Elektronik/TV
Energie
Event
Finanzen
Garten / Landschaftsbau
Gastronomie
Handwerk
Lebensmittel
Logistik
Mode
Netzwerke
Personalservice
Verlage
Wirtschaft
Dienstleistungen
Fortbildung
Gesundheit
Hotel
Immobilien
Kommunikation
Neubau
Office
Politik
Rechtsanwälte
Reisen
Senioren
Steuerberater
Training/Coaching
Versicherungen
Werbung
Wohnen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen